KIRCHENMUSIK & KONZERTE
 IN REFRATH


PFARRGEMEINDE ST. JOHANN BAPTIST – REFRATH - BERGISCH GLADBACH

 
 
Förderkreis Kirchenmusik 

Um Gottesdienst- wie auch Konzertbesuchern zu ermöglichen, sich für die Kirchenmusik und die Konzertreihen zu engagieren, gibt es die Möglichkeit der Förderung der Kirchenmusik. Wir bitten alle, die die Aufführung großer Werke der Kirchenmusik und die Durchführung von Konzerten ermöglichen wollen, um ihre Hilfe. Unterstützen Sie die Kirchenmusik an St. Johann Baptist als Förderer.

Der jährliche Mindestbeitrag beträgt 30 € für Einzelpersonen und  50 € für Paare (die Höhe des Beitrags ist nach oben offen).  Mit Ihrem Förderausweis erhalten Sie folgende Ermäßigung:

  Ab 30 € / 50 € Paare   

  25 % auf allen Karten/Eintritten   

  Ab 60 € / 90 € Paare   

  50 % auf allen Karten/Eintritten   

  Ab 100 € / 180 € Paare   

  Eintritt frei bei allen Konzerten  

Info und Beitrittserklärung

 
In unserer Pfarre gibt es vielfältige musikalische Gruppierungen, die sich der Kirchenmusik verschrieben haben. Sie unterscheiden sich durch die Bandbreite des Repertoires, der gepflegten Stile, der Musikepochen, durch Alter und musikalische Vorbildung. Aber sie haben eingemeinsames Ziel: Gott zu loben und sich und die Zuhörer mit ihrer Musik zu erbauen.  Aber große kirchenmusikalische Aufführungen im Gottesdienst und im Konzert lassen sich nicht allein mit dem Eifer von Laienmusikern realisieren. Sie verlangen neben den musikalischen Proben umfangreiche logistische Vorbereitungen und verursachen vielfältige Kosten. Unsere Orgelkonzerte, Solistenkonzerte und  Ensemblekonzerte unserer verschiedenen Konzertreihen und vieles weitere mehr können nicht allein durch Sponsoren und Eintrittsgelder finanziert werden.

Gute Gesangs- wie auch Instrumentalsolistenverdienen ein ihrer Leistung und Ausbildung (Studium an einer Musikhochschule und langjährige Praxiserfahrung) entsprechendes Honorar. Ein gutes und angemessen großes Orchester ist für die Aufführung vieler großer Messen, Oratorien und Kantaten unverzichtbar. Die Honorare ausgebildeter Orchestermusiker sind verständlicherweise nicht niedriger als die von Handwerken oder anderen Dienstleistern.

Die Pfarrgemeinde St. Johann Baptist fördert die kirchenmusikalischen Aktivitäten in ihrem Etat. Aber es bleibt naturgemäß eine sehr große Lücke zwischen diesen Mitteln und den oben geschilderten hohen Kosten. Einen Teil tragen dazu tragen die aktiven Mitglieder durch ihr ehrenamtliches Engagement in den einzelnen Gruppierungen bei. Ein weiterer Teil wird durch unsere Sponsoren wie auch die Zuhörer bei Konzerten aufgebracht: durch Eintrittsgelder oder bei freiem Eintritt in Form freiwilliger Spenden.